Einen kleinen Augenblick bitte...
 
 
 
 
mlogo

Tipp der Woche

Ekstase

Friedrichshain
Heute ab 10:00 Uhr
Unsere lieben Masseurinnen werden Dich verzaubern. Lass Dich mitreißen zu neuen Ufern der Entspannung!  

Top Event

Die Orgie - das Original!

Mitte
heute ab 19:00 Uhr
Die Orgie ist die Party ohne Grenzen - F***en im Pool - versaute Schokospiele in der Dampfsauna - Sexschaukel - alle hochwertigen+ Getränke - hausgemachte Snacks  

6. Seminar Rotlicht-trifft-Blaulicht – TAGESSEMINAR Steuerrecht – ProstSchG-

6. Seminar Rotlicht-trifft-Blaulicht – TAGESSEMINAR Steuerrecht – ProstSchG-

6. Seminar „Rotlicht trifft-Blaulicht“ – Tagesseminar 13. Oktober 2018 ProstSchG - Steuerrecht – Baurecht - Verwaltungsrecht Vor mehr als einem Jahr trat bu...
Artikel vom 06.09.2018

 
We proudly present: Der Hurenkongress 2018 in Berlin

We proudly present: Der Hurenkongress 2018 in Berlin

Am 28. & 29. September veranstaltet der BesD den Hurenkongress 2018 in Berlin - wir freuen uns sehr, alle Kolleginnen zum Hurenkongress einladen zu können. Der Hurenkongress ist eine Veranstaltung von Sexworkern für Sexworker und bietet neben verschiedenen praktischen Workshops die Möglichekeit Kolleginnen aus verschiedenen Bereichen kennen zu lernen, sich auszutauschen und zu vernetzen. Der Kongress...
Artikel vom 07.08.2018

 
Zukunft Rotlicht – Deutschlands 1. Rotlicht-Kongress – Frankfurt am Main

Zukunft Rotlicht – Deutschlands 1. Rotlicht-Kongress – Frankfurt am Main

Montag, 23. 4 in Frankfurt/Main In der Rotlichtbranche ist man sich über eines einig - das neue „Prostituiertenschutzgesetz“ (ProstSchGesetz) bringt der Branche nichts Gutes. Die Betreiberinnen und Betreiber von Erotik-Clubs, Laufhäusern, Bordell-Betrieben und Escort-Agenturen machen sich berechtigt Sorgen um die Zukunft, denn die Umsetzung des Gesetzes ist Ländersache. In Berlin sehen die Behörden es derzeit noch nicht so eng, in anderen Bundesländern drehen die Beamten schon buchstäblich am Rad. Auch das Finanzamt hat jetzt mehr Möglichkeiten und schlägt im vermeintlichen Steuerparadies immer härter zu. Die entscheidende Frage, ob das Prostituiertenschutzgesetz verfassungsgemäß oder (in Teilen) verfassungswidrig is...
Artikel vom 26.03.2018

 
Der BSD e.V. bringt eine neue Broschüre heraus

Der BSD e.V. bringt eine neue Broschüre heraus

Die kleine, handliche, bunte Broschüre erinnert an ihre Vorgängerinnen „Gute Geschäfte – Rechtliches ABC der Prostitution“ von 2002 und 2005. Sie richtet sich in leichter Sprache an Sexarbeiter*innen, BordellbetreiberInnen und Kunden und will diese beim Umstellungsprozess unterstützen, damit sie weiterhin erfolgreich das Gewerbe ausführen können. In den einzelnen Kapiteln werden die jeweiligen Personengrupp...
Artikel vom 29.01.2018

 
BSD präsentiert das erste Gütesiegel der Prostitutionsbranche

BSD präsentiert das erste Gütesiegel der Prostitutionsbranche

Bordelle gibt es viele in Berlin. Eine römische Zeitung schrieb mal von 400 Prostitutionsstätten in der deutschen Hauptstadt. Ja, die Italiener übertreiben auch gern mal. Jedenfalls ist das Angebot in Berlin nicht gerade schlecht und das Klima (unter dem rot-roten Senat) ist nicht so bordellfeindlich wie z.B. in Stuttgart. Aber das was uns Männer antreibt, ist die Frage, welches Bordell ist gut, welches ist schlecht? Denn nur in einem Bordell, in dem sich die Huren auch wohlfühlen, ist die Stimmung gut und der Service vom Feinsten....
Artikel vom 22.08.2017

 
Ohne Gummi geht die Mimmi nie ins Bett

Ohne Gummi geht die Mimmi nie ins Bett

Gummifreier Sex – ab 1.7.2017 verboten…. Am 1.Juli 2017 tritt das neue Prostituiertenschutzgesetz in Kraft. In einer losen Folge stellen wir euch die Verbote und Auswirkungen des Gesetzes vor. Das neue Gesetz verbietet ab dem 1.7.2017 bestimmte sexuelle Dienstleistungen. Zum Beispiel ist der ungeschützte Verkehr gesetzlich als Dienstleistung verboten. Das bedeutet, dass Sex ohne Gummi (AO) ebenso verboten ist, wie französisch ohne (blasen ohne Gummi), französisch total (blasen ohne und abspritzen im Mund) und auch französisch optimal (mit Aufnahme) als Dienstleistung verboten sind. Aber hier sind nicht nur die zahlreichen Callgirls und Huren in Berlin in der Pflicht, so
Artikel vom 02.05.2017

 
XXX-Bang-Dreh in der Erlebniswohnung

XXX-Bang-Dreh in der Erlebniswohnung

Aron berichtet auf Youtube vom Dreh des XXX-GangBang in der Erlebniswohnung. Die DVD gibt es in der Erlebniswohnung und das Video online auf FunDorado. Der nächste Dreh ist am 18.4. von 18-20 Uhr. Auch wieder mit Liveübertragung. Du kannst gern als Darsteller dabei sein.
Artikel vom 11.04.2017

 
Ein Geheimnis zum Weitersagen

Ein Geheimnis zum Weitersagen

Ein Geheimnis zum Weitersagen Reportage über den Massagesalon Secret of Berlin Wie arm wäre das Leben ohne Geheimnisse, und wie schön ist es, diese mit jema...
Artikel vom 19.12.2016

 
Neuheiten, Geilheiten, Frechheiten – das war die 20. Venus 2016

Neuheiten, Geilheiten, Frechheiten – das war die 20. Venus 2016

Das 20. Mal traf sich das illustre Publikum unter den Messehallen am Funkturm um zu bestaunen, was es denn alles Neues gibt und wen es in der Sexbranche noch so alles gibt. Viel nackte Haut, viele Spi...
Artikel vom 20.10.2016

 
BERLINintim auf der 20. Venus

BERLINintim auf der 20. Venus

Zum 20. Geburtstag der Venus lässt sich BERLINintim es sich nicht nehmen, auf Europas größter Erotikmesse auszustellen. Und wie schon in früheren Jahren lohnt es sich auch diesmal wieder, an unserem Stand vorbeizuschauen. Denn neben heißen Girls, scharfen Modellen und den beliebten BERLINintim-Kalendern gibt es wieder tolle Gimmicks zum Mitnehmen und das superscharfe BERLINintim-T-Shirt zum Tauschen. Mädels: Neben der Tattoo-Lady Violetta Angel hat sich auch Mel Miley angekündig...
Artikel vom 30.09.2016

 
Kostenlose Liveübertragung von der Venus

Kostenlose Liveübertragung von der Venus

In diesem Jahr gibt es erstmalig einen dauerhaften und frei empfangbaren Livestream von der VENUS - powered by VISIT-X. Ab dem 15. Oktober von 11 Uhr an gibt es jeweils zu den Öffnungszeiten die gesamte Vielfalt an Ausstellern, Shows, Frauen, Männern, Toys und vieles mehr zu sehen - direkt und in Farbe. Im TV-Studio von VISIT-X schlagen alle wichtigen Gesichter, Freaks und Promis der Messe auf - plus viele weitere Specials. Die Prognose von VISIT-X: "Es wird wild." Für alle Interessierten ist “Live von der VENUS, powered by VISIT-X” hier zu sehen: http://www.venus-berlin.com/venus-live-stream/ Jeder kann den Livestream auch in seinen eigenen Webauftritt einbauen:
Artikel vom 29.09.2016

 
Wie werde ich ein Callgirl...

Wie werde ich ein Callgirl...

Viele Studentinnen und junge Frauen suchen einen lukrativen Nebenjob. Eine Alternative ist die Tätigkeit als Callgirl bei einer Escortagentur. Fame-Escort ist eine der Highclass-Escortagentur in Berlin in der Callgirls den Service und Schutz genießen den sie brauchen. Hier das unterhaltsame Video!
Artikel vom 22.09.2016

 
Wohlfühlinsel im Gasthäuser-Meer

Wohlfühlinsel im Gasthäuser-Meer

Die Lage ist perfekt! Einerseits kann man unbeobachtet durch die Eingangstür schlüpfen, andererseits ist das Etablissement nicht weit vom Ku’damm entfernt. Seit acht Jahren hat „Anan Massage“, ein Salon für original thailändische Massagen, seine Pforten in der Eislebener Straße 13 geöffnet. Bis heute erwehrt sich der Laden erfolgreich der wachsenden Konkurrenz. Gerade Touristen schätzen diesen Ort der Entspannung direkt vor den Toren ihrer Hotels. Charlottenburg – Die „Wohlfühlinsel“ – diesen Beinamen hat sich der Salon selbst zugelegt - ist leicht zu finden. Wenn man v...
Artikel vom 08.08.2016

 
Wettstreit der Nymphen - das Finale

Wettstreit der Nymphen - das Finale

Wettstreit der Nymphen- das FinaleWettstreit der Nymphen- das Finale Der Wettstreit der Nymphen ist ein Kräftemessen der Nymphen (allesamt private Frauen) im Avarus. In 4 Vorrunden und zwei Halbfinalen wurden jetzt die Finalistinnen ermittelt. Marie tritt am 10.06.2016 gegen Kicky an und es wird eine verdammt heiße Veranstaltung werden. Da es im Finale um eine Reise nach Paris geht, werden zur Unterstützung der Nymphen noch spritzfreudige Männer gesucht. Denn schließlich zählt ja die Anzahl der Abspritzer über Sieg oder Niederlage. Beim letzten Halbfinale lag das Ergebnis bei 19:24. Es kann also spritzig werden.
Artikel vom 04.06.2016

 
Sexy Soccer 2016 – Titten, Tore, tolle Trikots

Sexy Soccer 2016 – Titten, Tore, tolle Trikots

Zwölf angesagte Erotikmodelle kicken in heißen Bodypainting-Outfits um den Sieg sowie um die Gunst und zum puren Vergnügen ihrer Fans. Berlin/Mitte - Ja, ja, wir wissen es ja! Bald hetzen Yogis Buben wieder hinter dem Ball und ihrem nächsten Titel hinterher. Gäääähn! Deutlich attraktivere Bälle gibt es bei Sexy Soccer 2016 am Freitag, 17. Juni, an „Charlie’s Beach“ zu sehen. VISIT-X präsentiert dann bereits zum 6. Mal das...
Artikel vom 03.06.2016

 
Links und mit Lichthupe

Links und mit Lichthupe

Nach 2013 und 2014 holt sich Pornostar Texas Patti auch im Jahr 2015 den Fan Award des Erotikportals Erotic Lounge für die „Beste Darstellerin“. Fast die Hälfte aller teilnehmenden User stimmte für die schöne und sympathische Actress aus Münster. Texas Patti fährt auf der Erfolgspur derzeit ganz links und mit gesetztem Blinker: Das Internetportal „Erotic Lounge“ verlieh ihr kürzlich seinen begehrten Fan-Award 2015. 49,25 Prozent der User kürten die sympathische Lady mit dem Hang zum brandheißen „Stars & Stripes-Outfit“ zur besten Erotik-Darstellerin. Abgeschlagen trotz starker Werte lande...
Artikel vom 08.01.2016

 
Geht nicht? Gibt’s hier nicht!

Geht nicht? Gibt’s hier nicht!

Mit der Eröffnung ihres Studios LUX haben sich drei Dominas nicht nur einen Traum erfüllt, sondern auch eine wunderschöne Spielstätte für lustvolle, strenge, bizarre und fesselnde Begegnungen aus dem Berliner BDSM-Boden gestampft. Tempelhof – Kurz vor Weihnachten. Santa Claus kommt in üblicher Tracht durch den Kamin gerutscht. Er landet direkt vor der Couch, auf der sich die gesamte Familie versammelt hat. Mit so vielen hat er nicht gerechnet. Und deshalb ist ihm jetzt doppelt und dreifach bange. Er hat nämlich die Geschenke verges...
Artikel vom 08.01.2016

 
BERLINintim wünscht frohe Weihnachten!

BERLINintim wünscht frohe Weihnachten!

Liebe Inserentinnen und Inserenten, liebe User, BERLINintim wünscht Ihnen allen ein gesegnetes und entspanntes Weihnachtsfest im Kreise Ihrer Liebsten. So spannend und geil das horizontale Gewerbe auch ist, zur Weihnachtszeit darf es selbst in dieser Branche etwas ruhiger und besinnlicher zugehen. Schalten Sie einfach mal ihre Handys, PCs und Tablets aus und genießen Sie die Zeit mit ihrern Verwandten, Freunden und/oder Bekannten. E...
Artikel vom 23.12.2015

 
neue Lust am Sex

Neue Lust am Sex

Wie kann man eingeschlafene Lust wieder neu entdecken? Ein Feuer muss unterhalten werden, sonst ist der Ofen irgendwann aus, das ist ja allgemein bekannt. Aber auch das Feuer der Leidenschaft muss geschürt werden, damit es nicht ausgeht. Dies ist in der heutigen Zeit gar nicht mehr so einfach. Da ist der Stress im Job (oder der Frust bei der Jobsuche), die Kinder, die Kumpels und der nervenzerrende Alltag. Allzu oft bleibt dabei die Beziehung auf der Strecke. Und dabei ist es doch nicht ganz so schwer, eine Beziehung am Leben zu erhalten, immer etwas Öl in das Feuer der ...
Artikel vom 19.12.2015

 
Wird AIDS einfach überbewertet?

Wird AIDS einfach überbewertet?

Wer hier in Deutschland an AIDS erkrankt, der muss nicht fürchten, dass er bald daran stirbt. Ja, sogar das Risiko an AIDS zu erkranken ist offengesagt relativ gering. Es liegt statistisch gesehen bei unter 0,04 %. Es ist statistisch fast genauso gefährlich an AIDS zu sterben (2010 waren es 3000 Menschen), als ermordet zu werden (ca. 2300 Fälle). Im Vergleich erkranken ca. 490.000 Menschen in Deutschland neu an Krebs, 221.000 Menschen sterben jährlich daran. R.I.P. Bei AIDS sind es ‚nur‘ 70.000 Menschen infizierte in Deutschland von denen sc...
Artikel vom 14.12.2015

 
Wenn der Vulkan nicht mehr zu kontrollieren ist...

Wenn der Vulkan nicht mehr zu kontrollieren ist...

Unser Sexperte "Intimerleben" hat sich im Rotlicht der Stadt gesonnt und eine erotische Massage gegönnt... Nach längerer Pause, in der ich priv...
Artikel vom 16.11.2015

 
Nylon – Der Materialfetischismus und seine Erotik!

Nylon – Der Materialfetischismus und seine Erotik!

Der Stoff, aus dem die Träume sind… In diesem Artikel möchten wir uns mit dem Fetisch rund ums Nylon beschäftigen. Was ist überhaupt der Nylon-Fetischismus und was ist die Auswirkung von Nylon auf den Fetischisten. Außerdem möchten wir Möglichkeiten aufweisen, wo man entsprechende Veranstaltungen und Kontaktmöglichkeiten finden kann, um auch real in den Genuss dieses seidig, geschmeidigen Materials zu kommen. Was ist Nylon? Nylon ist die chemische Bezeichnung für ...
Artikel vom 08.11.2015

 
Tipps für Freier die das Portal BERLINintim das erste Mal nutzen

Tipps für Freier die das Portal BERLINintim das erste Mal nutzen

Wir wollen Euch einen kleinen Einblick in die Szene geben und Euch die rechtliche Situation und einige Begriffe erläutern. Prostitution ist in Deutschland legal, ja ein selbständiger Wirtschaftszweig, der auch gesellschaftlich anerkannt ist. Seit 2001 ist Prostitution in Deutschland gesetzlich geregelt und als Beruf anerkannt. Sogenannte Zwangsprostituierte findet man aufgrund der Liberalisierung in Berlin kaum noch. Prostitution ist den Personen in Deutschland ab 18 Jahren erlaubt. Berlin ist die einzige Hauptstadt weltweit, in der die Prostitution erlaubt ist und es auch keinen Sperrbezirk gibt. Daher kann man Sexarbeiterinnen, Huren, Callgirls und Modelle, sowie gewerbliche Dienstleistungen in der ganzen Stadt antreffen. Als Mann ...
Artikel vom 08.11.2015

 
Altersgrenzen im Rotlichtgewerbe

Altersgrenzen im Rotlichtgewerbe

Es gibt immer wieder Fragen, ab wann Sexdienstleistung erbracht werden dürfen und welche Altersgrenzen bestehen. Hier gibt es eine Vielzahl von gesetzlichen Regelungen welche zu beachten sind. In § 2 des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) wird bestimmt, ab wann die Volljährigkeit eintritt. Dort heißt es „ Die Volljährigkeit tritt mit der Vollendung des 18. Lebensjahres ein.“ Ab diesem Zeitpunkt darf in Deutschland der Mensch entscheiden, was er macht oder ...
Artikel vom 08.11.2015

 
magazin
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Weitere Informationen Hinweis schließen